Unser Wohnverbund

Da sich in der Erlebniswirklichkeit eines Menschen mit dualer Störung oft Aspekte verschiedener Störungen miteinander vermischen, bedarf es eines integrativen und störungsübergreifenden Hilfeangebotes.
Neben der Hilfe zur Bewältigung sozialer Probleme, einer verhaltenstherapeutisch orientierten Suchttherapie und Rückfallprophylaxe findet eine Förderung des sinnvollen Umgangs mit der psychischen Problematik statt.

Unser Wohnverbund enthält angepasste Betreuungssysteme, die an verschiedenen Standorten umgesetzt werden:

Stationäres Wohnen

 

Das Wohnheim Haus am Dörnberg liegt direkt im Kern von Dörnberg, mit einem Blick auf die Ausläufer des Dörnbergs und des Habichtswaldes. In einer vierjährigen Um- und Ausbauphase wurde unser Haupthaus komplett modernisiert, wodurch eine wohnliche und zugleich familiäre Atmosphäre entstand.

32 Bewohner finden dort ihr zu Hause und genießen die Vorzüge, die dieser Standort bietet.

Tagesstruktur als teilstationäres Angebot

 

Seit 2005 steht ein zweites Haus unseren Bewohnern zur Verfügung. Es beinhaltet eine Außengruppe für drei Bewohner, sowie mehrere Räume zur therapeutischen Nutzung inklusive einer großen Holzwerkstatt.

Betreutes Wohnen

 

Zu den beiden Standorten in Dörnberg zählen weitere sechs Plätze im betreuten Wohnen zu unserem Wohnverbund. Die Betreuung findet hier in privaten Wohnungen statt und ermöglicht so eine gute Rahmenbedingung zur erneuten Eingliederung in das soziale Leben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus am Dörnberg GmbH & Co KG